Working Holidays - Auslandsaufenthalte für Abiturienten & Studenten

INITIATIVE auslandszeit ist ein Zusammenschluss verschiedener Fachportale rund ums Thema Auslandsaufenthalt.

Nach der Schule oder während des Studiums – dies sind ideale Zeitpunkte, um den Plan „Auslandsaufenthalt“ in die Tat umzusetzen. Neben dem mittlerweile (fast) obligatorischen Auslandssemester und dem unter weiblichen Abiturienten weit verbreiteten Au-pair-Jahr, bieten sich allen Schulabsolventen/-innen und Studenten/-innen vielfältige Möglichkeiten für einen solchen Auslandsaufenthalt. Vor allem der Bereich „Working Holidays“ wartet mit einer Fülle an spannenden Möglichkeiten auf.

 

Work and Travel (Jobben & Reisen)

Der „Klassiker“ unter den Working Holidays: Australien, Neuseeland und Kanada sind die beliebtesten Ziele für das kombinierte Jobben und Umherreisen. Ein spezielles „Working-Holiday-Visum“ macht es möglich, sich bis zu ein Jahr lang in einem dieser Länder aufzuhalten und zur Finanzierung und Aufbesserung der Reisekasse vor Ort bezahlte Gelegenheitsjobs anzunehmen. Work and Travel ist in vielen Ländern weltweit möglich, allerdings gibt es nicht immer ein spezielles Visum und/oder genügend Jobs für Backpacker aus dem Ausland. Neben den genannten Zielen bieten sich vor allem die USA mit „Summerjobs“, England, Frankreich, Japan und einige südamerikanische Staaten (in denen man aber nur gegen Kost und Logis arbeiten darf) an.

Alle Infos zu Work and Travel und dem Working-Holiday-Visum:

www.auslandsjob.de
www.working-holiday-visum.de

 

Volunteering - Freiwilligenarbeit im Ausland

Geld kann man mit Freiwilligenarbeit im Ausland zwar nicht verdienen, dafür aber seinen Auslandsaufenthalt dazu nutzen, anderen zu helfen bzw. einen wichtigen Beitrag zu leisten. Einem angehenden „Volunteer“ bieten sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten in spannenden Projekten aus den verschiedensten Tätigkeitsbereichen. So kann man beispielsweise Kinder unterrichten, in Gesundheitsprojekten mitarbeiten, beim Schulbau helfen, im Umweltschutz arbeiten oder sich im Wildlife-Schutz engagieren. Freiwilligenarbeit bzw. Volunteering ist weltweit in vielen Ländern möglich, die meisten Projekte gibt es in Afrika, Asien und Südamerika. Übrigens: Die Mitarbeit in einem Freiwilligenarbeit-Projekt wird häufig auch als Fachpraktikum anerkannt!

Alle Infos zum Thema Freiwilligenarbeit im Ausland:

www.freiwilligenarbeit.de

 

Weitere Auslandsaufenthalte

Für alle, die ihren Auslandsaufenthalt nicht mit einem Job/Arbeit kombinieren möchten, gibt es neben den Working Holidays noch viele weitere Möglichkeiten: Auslandssemester, Auslandsstudium, Sprachreise, Sprachenjahr, etc. Das Infoportal www.auslandszeit.de bietet eine umfassende Übersicht aller Möglichkeiten sowie den auslandszeit-Test, der allen Unentschlossenen bei der Entscheidung hilft und Tipps für den passenden Auslandsaufenthalt liefert:

www.auslandszeit.de/auslandszeit-test.html