Finanzdienstleistungen

Wahl-Schwerpunkt der Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft (B.A.) und Wirtschaftsrecht (LL.B.) mit folg. Veranstaltungen:

  1. Bankprodukte:
    • Geschäftsbanken in Deutschland
    • Das Einlagengeschäft
    • Das Kreditgeschäft
    • Der Zahlungsverkehr
    • Das Effektengeschäft
    • Das Auslandsgeschäft
    • Das Rechtsverhältnis zwischen Bank und Bankkunden
    • Das Recht der einzelnen Bankprodukte (Kontovertrag, Überweisungsvertrag, Darlehen und Einlage)
    • Verbraucherschutz im Bankgeschäft
  2. Finanzmärkte:
    • Grundlagen der Finanzmärkte
    • Börse und Börsenhandel
    • Aktienmarkt
    • weitere Finanzmärkte im Überblick
    • Das Wertpapierhandelsgesetz als Beratungsschutz für den Wertpapieranleger
  3. Grundlagen der Finanzdienstleistungen:
    • Begriff der Finanzdienstleistungen
    • Anbieter von Finanzdienstleistungen
    • Rahmenbedingungen für Finanzdienstleistungsmärkte (Bevölkerungs-, Einkommens-, Vermögensentwicklung, rechtliche Rahmenbedingungen, betriebswirtschaftliche und gesellschaftspolitische Faktoren)
    • Entwicklung des FDL-Sektors in ausgewählten Ländern
    • Rechtsgrundlagen des Bankrechts
    • Aufsicht über Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und deren öffentlich-rechtliche Verpflichtungen (rechtliche Grundlagen der Bankenaufsicht, Organe der Bankenaufsicht)
    • Das Kreditwesengesetz
Finanzdienstleistungen (LL.B.)