1. Frühlingsfest der Bernd-Blindow-Gruppe im "Alten Forsthaus" in Bückeburg am 22. Mai 2009

Am 22. Mai 2009 fand zum ersten Mal das Frühlingsfest der Bernd-Blindow-Gruppe im "Alten Forsthaus" in Bückeburg statt. Das Frühlingsfest trägt dazu bei, das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb der Bernd-Blindow-Gruppe mit den einzelnen Institutionen - Bernd-Blindow-Schulen, DIPLOMA - FH Nordhessen, Dr.-Rohrbach-Schulen, ROSS-Schulen und Techna Lehrmittel - nachhaltig weiter zu entwickeln.

Bernd Blindow skizzierte kurz die Entwicklung der Bernd-Blindow-Gruppe: Sein Vater, Dr. Kurt Blindow, realisierte bereits 1957 in Bückeburg die Privatschulidee. 1972 gründete Bernd Blindow die erste staatlich genehmigte Fachschule Wirtschaft in dieser Region. Mittlerweile ist die Bernd-Blindow-Gruppe seit 37 Jahren erfolgreich auf dem Bildungssektor tätig und übernahm in dieser Zeit auch andere Schulträger sowie gewann zusätzlich Franchise-Partner. Die Entwicklung des Schulsystems schritt kontinuierlich voran, so dass konsequenterweise auch das Hochschulwesen in die Gründung der DIPLOMA Private Hochschulgesellschaft im Jahr 1998 mündete.

Am Herzen liegt Bernd Blindow, Dank zu sagen an seine längjährigen Schulleiter, Herrn Dr. Gauglitz und Herrn Prof. Hübner, sowie die Philosophie des Privatschulgedankens mit den eigenen Prämissen in Einklang zu bringen. Diese lauten: Weiterdenken, Vorsprung nutzen, intelligent wachsen, klüger vorankommen, Freunde finden, sicher entscheiden, Grenzen überwinden, Unterstützung spüren und Erfolg erleben.

Herr Prof. Hübner, Präsident der DIPLOMA - FH Nordhessen, begleitete auch musikalisch selbst die 37-jährige Bildungsgeschichte der Bernd-Blindow-Gruppe und nahm dies zum Anlass, mehrere Eckpunkte kurz darzustellen: Die Fachschule Wirtschaft Bückeburg 1972 war die erste ihrer Art überhaupt in Niedersachsen. Es begann seinerzeit mit ca. 30 Schülern. Heute sind es etwa 100mal so viele. Die DIPLOMA - FH Nordhessen hat z. Zt. gleich viele Studenten. Die Verleihung der unbefristeten Anerkennung der DIPLOMA - FH Nordhessen durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst im Jahr 2008 belegt die hervorragende Arbeit der vergangenen Jahre.

Der Einladung zum Frühlingsfest folgten 85 Personen aus der Bernd-Blindow-Gruppe und ihren Kooperationspartnern sowie der im Umfeld tätigen Institutionen. Im Verlauf des Frühlingsfestes gab es verschiedene Unterhaltungspunkte: Balletttanzvariationen von und mit Julia Karabela 
(www.2-man-show.chapso.de), Gesangsdarbietungen der Pädagogian Harmonists (www.paedagogian-harmonists.de) sowie ein "bunter Musicalstrauss" von Anja Halefeldt und Nina Baukus, Absolventinnen der HMT Leipzig (www.anja-halefeldt.de). Den Anwesenden gefiel das dargebotene Programm
sehr und sie spendeten reichlich Applaus.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.blindow-gruppe.de 

Persönliche Studienberatung

29.07.2016: Hamburg
30.07.2016: Berlin
05.08.2016: Hannover, Hamburg
06.08.2016: Hannover

Wurden Ihre Fragen in den FAQs
nicht beantwortet?

Telefon-Hotline
05722 286997 32

Montag - Freitag, 08:00 - 17:00 Uhr
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Akkreditierungen