Versicherungsrecht

Schwerpunktveranstaltungen und Inhalte des Moduls Versicherungsrecht des Master-Studiengangs Wirtschaft und Recht - Wirtschaftsrecht (M.A.):

I. Rechtliche Rahmenbedingungen in Versicherungswirtschaft und Betriebspraxis:

 

  • Versicherungsunternehmensrecht: Versicherungsunternehmen mit Sitz in Deutschland und ausländische Versicherer in Deutschland
  • Recht der Versicherungsaufsicht: Rechtsquellen, Ziele und Mittel der Versicherungsaufsicht sowie ausgewählte Fragen der Versicherungsaufsicht unter besonderer Berücksichtigung der Tätigkeit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
  • Grenzüberschreitende und internationale Aspekte des Versicherungsrechts: Europäisches Pflichtversicherungsrecht, internationales Privat- und Verfahrensrecht (Versicherungsverträge mit Auslandsberührung, grenzüberschreitende Zivilverfahren in Versicherungssachen)
  • Instrumente der gerichtlichen und außergerichtlichen Kontrolle des Versicherungshandelns: Gerichtsstände, Klagearten und -ausschlussfrist, Aspekte der Beweislast im Versicherungsprozess; Versicherungsombudsmann e.V., Entstehungsgeschichte, Organisationsstruktur und Verfahrensordnung der Schiedsstelle
  • Neuregelung des Versicherungsvertragsrechts: Gesetzgebungsverfahren zur VVG-Reform, Eckpunkte und Grundgedanken der Reformgesetzgebung
  • Allgemeines Versicherungsvertragsrecht nach der VVG-Reform: Dogmatik und Allgemeine Versicherungsbedingungen, Eingehung und Beendigung des Versicherungsverhältnisses, Versicherungsvertreter und -makler, Pflichten des Versicherungsnehmers und des Versicherers, Obliegenheiten, Regress
  • Abschluss von Versicherungsverträgen unter Nutzung elektronischer Medien

 

II. Versicherungsrecht in der Wirtschaftspraxis:

 

  • Betriebliche/industrielle Versicherung, Transport- und Speditionsversicherungsrecht, technische Versicherungen
  • Umwelthaftpflicht und Produkthaftung
  • D & O Versicherung unter besonderer Berücksichtigung der gesellschaftsrechtlichen Aspekte einer Haftung der Mitglieder von Führungs- und Aufsichtsgremien
  • Private Kreditversicherung und staatliche Exportkreditversicherung
  • Ausgewählte Fragen der Lebensversicherung unter besonderer Berücksichtigung der Transparenzanforderungen des BGH

 

14.jpg