Fernstudium Mechatronik - Bachelor of Engineering

Das Studium Mechatronik bietet eine praxis- und anwendungsorientierte akademische Weiterbildung im Bereich der Ingenieurswissenschaften als Präsenz- oder berufsbegleitendes Fernstudium mit dem Abschluss Bachelor of Engineering. Besuchen Sie uns doch in den „Virtuellen Schnupperveranstaltungen Technik“, die regelmäßig angeboten werden.  

Aktuell: Mathetutorium im September 2016

Die Regelstudienzeit im Fernstudium mit samstäglichen Vorlesungen an vielen bundesweiten Studienzentren der DIPLOMA beträgt 7 Semester. Ein Präsenzstudium ist am Standort Bad Sooden-Allendorf in 6 Semestern möglich.

Als Variante des Fernstudiums ermöglicht die DIPLOMA auch interaktive Online Vorlesungen über das Internet. Die Prüfungen des Mechatronik Studiums finden dabei weiterhin an den bundesweiten Studienzentren der DIPLOMA statt. Als berufsbegleitendes Studium bietet diese Fernstudium Variante eine noch höhere Ortsunabhängigkeit und noch bessere Vereinbarkeit von Studium und Beruf, da Reisezeiten und Reisekosten entfallen.

Studium Mechatronik

Der Bachelor Studiengang Mechatronik bietet ein praxis- und anwendungsorientiertes Ingenieursstudium auf wissenschaftlicher Basis. Eine ausgewogene Mischung aus Theorie und praktischen Aufgaben, Grundlagen und Spezialfächern, Fachwissen und fachübergreifenden Kenntnissen bildet einen idealen Ausgangspunkt für den Berufseinstieg.

Mechatronik wird heute in zahlreichen technischen Bereichen eingesetzt. Insbesondere in der automobilen Fahrzeugtechnik existieren zahlreiche komplexe Anwendungsgebiete wie ABS, ESP, elektronische Motorsteuerung, Automatikgetriebe oder aktive Federungen zur Steigerung des Fahrkomforts. Ein anderes Einsatzgebiet der Mechatronik stellt die Produktionstechnik dar. Flexible, numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen oder Roboter mit sechs oder mehr Freiheitsgraden ermöglichen aufwendige Bauteile präzise und schnell zu fertigen. Aufgabe der Mechatronik ist es hierbei, z. B. durch Programmierung ein gesteuertes Zusammenarbeiten der Roboter-Elektronik und Roboter-Mechanik herzustellen.

Die beiden Studienschwerpunkte Automotive Systeme und Robotik ermöglichen eine individuelle und arbeitsmarktbezogene Differenzierung und Spezialisierung innerhalb des Studiums.

Berufsfelder der Mechatronik

Der erfolgreiche Bachelor Abschluss in Mechatronik eröffnet den Absolventen vielfältige berufliche Tätigkeitsfelder. Mechatroniker finden u. a. Anstellung in der Automobil- und Luftfahrtindustrie, im Maschinen- und Anlagenbau, der Elektrotechnik und in der Robotik. Hier erfüllen Absolventen leitende und unterstützende Aufgaben bei der Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme, entwickeln Software für technische Geräte und Komponenten und betreuen Einkauf, Wartung sowie Inbetriebnahme komplexer Anlagen in der Fertigungs- und Prozessautomation.


Mechatronik Studium an der Diploma Hochschule, Workshop "Technik erfahren, begreifen, anwenden" - ein YouTube Film der Schüler-Ingenieur-Akademie des Beruflichen Gymnasiums Witzenhausen.

 

Regelstudienzeit

Fernstudium: 7 Semester / 180 ECTS

Die Regelstudienzeit kann kostenlos um bis zu 4 Semester verlängert werden.

StudienbeginnBei ausreichender Teilnehmeranzahl im Wintersemester (Oktober) und Sommersemester (April).
Akkreditierung

Akkreditierung des Studienganges durch die Akkreditierungsagentur ACQUIN.

Studiengebühren

Fernstudium: € 247,00 / Monat (Gesamtbetrag € 10.374,00 zzgl. einmaliger Prüfungsgebühr von € 615,00 )

(Finanzierungsalternativen auf Anfrage)

Weitere Informationen sowie Immatrikulationsanträge stehen als Download unter "Gratis Infomaterial anfordern" zur Verfügung.

Studienform

Präsenzstudium oder Fernstudium. Das Fernstudium erfolgt im Wechsel zwischen Selbststudium mit Studienheften und ganztägigen Samstags-Seminaren (ca. 12 Samstage pro Semester) an einem unserer zahlreichen bundesweiten Studienzentren oder online im "virtuellen Hörsaal" des DIPLOMA Online-Campus.

Zulassungsvoraussetzung

Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, bestandene Meisterprüfung oder gemäß Verordnung über den Zugang beruflich Qualifizierter zu den Hochschulen im Lande Hessen, d.h. entweder Abschluss einer beruflichen Aufstiegsfortbildung von mindestens 400 Stunden, einer Fachschule oder einer Berufs- oder Verwaltungsakademie

oder Abschlussprüfung in einem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf mit anschließender mindestens 2-jährigen Berufstätigkeit und Bestehen einer gesonderten Hochschulzugangsprüfung.

 

Nähere Auskünfte zu speziellen Abschlüssen erteilt die DIPLOMA Hochschule gerne auf Nachfrage. Bewerber, die die genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, können am Studium zunächst als Gasthörer teilnehmen.

 

Bei ausländischen Abschlüssen muss die Gleichwertigkeit für die Zulassung nachgewiesen werden.

 

Abschlüsse

Bachelor of Engineering (B.Eng.)
Der Absolvent erhält ein Bachelor-Zeugnis und eine -Urkunde sowie ein in Englisch verfasstes so genanntes "Diploma Supplement" und ein "Transcript of Records" (Notenübersicht), die ihn international als Akademiker mit einem Bachelor-Titel ausweisen.

Ausbildungsablauf

Der Bachelor-Studiengang „Mechatronik“ wird in zwei Varianten angeboten, als Präsenzstudium in Bad Sooden-Allendorf oder als Fernstudium mit Präsenzphasen an verschiedenen Studienzentren in Deutschland. Die Präsenzphasen im Fernstudium finden samstags statt und bestehen aus freiwilligen Übungs- und Seminarveranstaltungen (Labore, Simulationen, Versuche, Programmierübungen, Theorie, etc.). Für alle Studenten sind insgesamt 8 Labortage verpflichtend, die als Blockveranstaltungen im zentralen Mechatronik-Labor in Bad Sooden-Allendorf stattfinden (mit praxisnahen Versuchen und Anwendungen in den Bereichen der Robotik und der Automotiven Systeme). Für die Selbststudienphasen stehen Ihnen didaktisch aufbereitete Studienbriefe, eine Telefon-Hotline sowie eine betreute E-Learning-Lernplattform mit virtuellen Laboren, Simulationen, Übungen, Aufgabensammlungen und Literatur zur Verfügung. Die einzelnen Studienzentren bieten darüber hinaus weitere Betreuungsangebote an.

Einsatzmöglichkeiten

Der erfolgreiche Bachelor-Abschluss in Mechatronik legt den Absolventen ein breites und interessantes Tätigkeitsfeld offen. Mechatroniker finden Anstellung in den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Elektrotechnik und Elektronik, Automobil- und Luftfahrtindustrie, Automatisierungstechnik, Robotik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik, Medizintechnik, Medientechnik etc. - einschließlich der jeweils zugehörigen Zulieferunternehmen. Etwaige Tätigkeiten von Bachelor- und Master-Absolventen in Mechatronik sind im Einzelnen:

  • leitende und unterstützende Aufgaben bei der Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme
  • Modellbildung und Simulation von mechatronischen, elektronischen und mechanischen Komponenten und Systemen
  • Entwicklung von Software für technische Geräte und Komponenten
  • Entwicklung, Fertigung und Prüfung von elektronischen und mechatronischen Geräten
  • Qualitätssicherung
  • Einkauf, Wartung und Inbetriebnahme komplexer Anlagen in der Fertigungs- und Prozessautomation
  • Vermarktung, Vertrieb und Schulung von technischen Produkten und Anlagen
  • Koordinierende Tätigkeiten und Projektleitung im Management
  • Leitungsaufgaben, wo fachübergreifende Kompetenz erforderlich ist
  • Beratungstätigkeiten in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen
Weitere Webinhalte

Wir stellen Ihnen ausgewählte Leseproben aus dem Selbststudienmaterial zur Verfügung.

Studienschwerpunkte
Studiendekan/in
Herr Prof. Dr. Klaus-Dieter Uhlich
E-Mail: technik@diploma.de
Weitere Informationen
Fernstudium Mechatronik - Bachelor of Engineering

Wurden Ihre Fragen in den FAQs
nicht beantwortet?

Telefon-Hotline
05722 286997 32

Montag - Freitag, 08:00 - 17:00 Uhr
Bei Fragen sind wir gerne für Sie da!

Beratung für Bundeswehrsoldaten

Carsten Lenkeit
Telefon  0511 67 66 48 15
E-Mail  lenkeit@diploma.de

Die Studienzentren der DIPLOMA Hochschule

Akkreditierungen